Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kurzes Update–unser kleines Baby und sein “Pinkelproblem”

16. November 2012

Ihr Lieben!

Ich hab euch vor einiger Zeit über mein, weiterhin andauerndes, Katerdrama berichtet. Unser kleiner Schatz pinkelt immer noch, wenn auch mittlerweile weniger, feucht fröhlich in der Wohnung rum. Ein Ende ist aber hoffentlich bald in Sicht.

IMG_5449

Wir haben jetzt vor kurzem den Tierarzt gewechselt und es sind schon einige Veränderungen aufgetreten. Unser kleiner Schatz war, beim alten Tierarzt, immer sehr sehr aggressive und ist regelrecht ausgeflippt! Nachdem diese tolle Tierklinik irgendwie “unfähig” war, haben wir nun gewechselt. Hat viele Gründe! Einer davon ist dass zwei bis drei verschiedene “Tierärzte” ein und die selben Ergebnisse (Urin) auf drei verschiedene Weisen deuten und somit auch drei verschiedene Diagnosen stellen! Also mal ehrlich, was soll das!? Ich hab mich gefragt ob die guten überhaupt einen Ahnung von Tiermedizin haben!

Naja lange Rede kurzer Sinn: Ich habe nach einem Tierarzt im Internet gesucht und tatsächlich einen mit super Bewertungen gefunden. Witz des Tages: er ist ungefähr 3 Autominuten von uns entfernt. Besser geht´s gar nicht!

Also ich einen Termin gemacht und bei der Untersuchung sind mir echt fast die Tränen gekommen. Dieses Bild das sich mir da geboten hat, einfach unvorstellbar. Unser kleiner Schatz saß ganz brav in seinem Körbchen hat alle Untersuchungen anstandslos über sich ergehen lassen und hat keinen  Mucks von sich gegeben. So entspannt habe ich ihn noch nie beim Tierarzt erlebt.

Er wurde komplett untersucht inkl. einer Blutabnahme OHNE Beruhigungsmittel! Könnt Ihr euch das vorstellen, wie gesagt ich war einfach nur baff! Die Blutergebnisse sind super, Schilddrüse, Nieren etc. alle im besten Bereich. Somit können wir jetzt definitiv und zu 100% organische Ursachen ausschließen. Der Arzt hat sich sehr viel Zeit genommen, hat uns über alles ausgefragt was das Verhalten angeht und konnte somit auch eine Diagnose stellen!

Diagnose: Die Pinklerei hat keine organischen sondern psychische Ursachen!

Er war schon immer sehr ängstlich und schreckhaft und das hat sich jetzt einfach zugespitzt! Um das ganze wieder in den Griff zu bekommen, bekommt unser kleines Baby jetzt Psychopharmaka verabreicht. Ich weis es hört sich erst mal sehr krass an. Wir haben alles versucht um das ganze auf natürlichem Wege in den Griff zu bekommen. Nichts hat funktioniert! Das ist nun der letzte Schritt den wir noch machen können und der Dr. ist davon überzeug das es einschlagen wird. Er hat schon sehr viel Erfahrung auf diesem Gebiet und praktiziert bereits seit 1989, daher habe ich auch keine Bedenken und vertraue Ihm da voll und ganz.

Dieses Medikament soll den Kater ruhiger machen und ihm einfach die Angst nehmen. Ich bin guter Hoffnung das alles so funktionier wie versprochen. Hemmy bekommt das Medikament jetzt zwei Tage und es gibt nur noch eine Stelle auf 80m² verteilt die er anpinkelt! Das ist einen 90% Verbesserung in nur 2 Tagen! Er ist auch sehr viel ruhiger geworden und erschrickt nicht mehr so dolle.

Ich kann nur sagen ich bin von Dr. Sudhoff und dem gesamten Team sehr begeistert und empfehle Ihn auf jeden Fall weiter! Die Art wie er und das gesamte Team mit dem Tier umgehen ist unglaublich. Da merkt man das es noch um das Tier geht und nicht nur um das Geld! Also wenn Ihr in Mönchengladbach oder Umgebung wohnt und einen tollen Tierarzt sucht, lohnt sich dieser Besuch!

Mal sehen wie sich das ganze weiterentwickelt. Ich werde euch auf dem Laufenden halten!

Vielen Dank für eure Tipps, ich habe wirklich alle ausprobiert.

Kommentare:

  1. Ich freu mich für euch, ich weiß selber, wie es nerven kann, ewig Pfützen zu beseitigen...
    Tierkliniken haben meistens nicht den besten Ruf und wie man in deinem Fall wieder sieht sogar zu Recht...

    AntwortenLöschen
  2. Dein Post-Titel hat mich sofort angesprochen, da unserer im Moment auch Probleme hat. Allerdings hat sich nun gestern herausgestellt, dass er Harngries hat oder wie auch immer man das nun bezeichnet und es hat sich so abgesetzt dass er nicht mehr pinkeln kann. Ich musste ihn heute morgen woanders hinbringen, denn der Arzt kam gestern mit dem Katheter nicht rein um die Blase zu spühlen. Sie heute will das auch nochmal probieren, aber wenns nicht geht muss er eine sogenannte Penisamputation bekommen, damit es sich in diesem S förmigen Knick den Kater haben nicht mehr absetzen kann. Ich mache mir ziemliche Sorgen um meinen kleinen Schatz und sehr teuer wird das ganze auch...Weihnachtsgeschenke tschüssi

    AntwortenLöschen
  3. Ich drück euch weiter die Daumen =)

    AntwortenLöschen
  4. Ich drücke euch die Daumen, dass es bald besser wird!
    Ihr habt da wirklich ein hübsches Baby :) So schönes Fell *-*

    Habe letztens in der Sendung "Katzenjammer" (oder so ähnlich??) eine Katzendame gesehen, die immer neben das Klo gekotet hat. Das kam daher, dass sie keine Schmerztabletten nach der Kastration verschrieben bekommen hatte und dann natürlich beim Geschäft Schmerzen hatte. Katzen verbinden die schlechten Erlebnisse dann gerne mal mit den Dingen - also dem Klo. Da hat sie sich dann gedacht "hier hatte ich aua, hier geh ich nicht mehr hin"
    Am Ende konnte das jedoch durch Training mit dem Klicker behoben werden.
    Aber es ist schon traurig, was so ein dämlicher Arzt so alles anstellen kann... wenn man nicht mit Herz dabei ist, sollte man auch kein Tierarzt werden. Das ist meine Meinung!

    Liebe Grüße
    Alenija

    AntwortenLöschen
  5. Ja da hast du recht. Die Glossybox ist echt überteuert...

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön süße

    Ich freu mich ja immer noch sooooooooo seeeeehr :))))) auf Dienstag. :)

    Habe auch schon 3 mal den Tierarzt gewechselt aber auch normale Ärzte liegen sehr oft daneben. Hatte wegen meinem kaputten Knie damals 10 verschiedene Diagnosen.

    Hoffe das es weiterhin so gut mit ihm läuft. Mein Chiko ist auch sehr ängstlich, er pinkelt zwar nicht aber versteckt sich wenn ich besuch bekomme oder ich nur den Müll rausbringe. Ich könnte ja jemanden mitnehmen.

    AntwortenLöschen
  7. Huhuu Irina!
    Ich habe deinen kopf auf dem Bild jetzt verpixelt. Ich hoffe das ist ok. Sonst mußt du noch mal bescheid sagen.
    Bin gleich mal Leserin bei dir geworden bei der Gelegenheit. ;-) euer Kater ist ja zum dahinschmelzen niedlich. Und das graue schöne Fell. Hoffentlich bekommt ihr eure Probleme schnell völlig in den Griff.

    AntwortenLöschen

Make me smile and leave a comment ♥

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar zu Antworten, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Fragen oder Postwünsche könnt Ihr mir gerne per Email an mybeautyfulllife@hotmail.com stellen ♥