Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

30 Day´s Challenge–2 Woche geschafft

29. April 2013

Ihr Lieben!

Meine Mädels und ich haben die zweite Woche der 30 Day´s Challenge geschafft und wir haben echt geschwitzt. Diese Woche war es etwas anstrengender da wir insgesamt drei Durchläufe der Übungen hatten. Die meisten Mädels, darunter zähl ich mich auch, hatte keine Probleme mit den Übungen, der schwierigere Teil war eher die Ausdauerübung.

Insgesamt ist mir diese Woche aber dennoch alles einfacher gefallen als in der Ersten. Sport ist für mich total zur Routine geworden. Die 2 l Wasser laufen praktisch von selbst im mich hinein und Kohlenhydrate zu Abend vermisse ich überhaupt nicht mehr. Es geht mir viel besser und ich bin insgesamt fitter. Obwohl ich diese Woche 600g zugenommen habe, habe ich nicht das Gefühl das es tatsächlich so ist. Ganz im Gegenteil. Ich habe eher das Gefühl weiter abgenommen zu haben. Ich habe mich zwar noch nicht ausgemessen, aber ich denke die Zunahme liegt am Muskelaufbau. Die spüre ich auch immer deutlicher und das ist toll. Diese Woche habe ich keine Fotos für euch, ich war so im Stress und habe es einfach nicht geschafft mein Essen zu fotografieren. Davon mal abgesehen, gibt´s bei mir eigentlich immer Omelette zum Abendessen. Mittag ein lecker Sandwich und zwischendurch eine Banane. Also recht unspektakulär.

Hier die Ergebnisse der Mädels

Anja hat 700g zugenommen

Marisol hat 200g abgenommen

Sarah hat unglaubliche 1,8 kg abgenommen

Noreen hat 500g zugenommen

Ich habe 600g zugenommen

Vanii hat 400g abgenommen

Von Julia, Lisa und Mimi habe ich keine Ergebnisse bekommen

 

Für diese Woche gibt´s einen abgeänderten Plan und ich bin gespannt wie die Mädels damit zurecht kommen. Es gibt insgesamt viel mehr Übungen für die einzelnen Körperpartien. Tja wer nach mehr schreit bekommt auch mehr :)

Die Links zu den Berichten der Mädels findet Ihr wie immer unter 30 Day´s.

Ich wünsch euch eine sportliche Woche!

Seid Ihr derzeit auch so aktiv und arbeitet an eurer Bikini-Figur?

Liebe Grüße Irina

30 Day´s Challenge–1 Woche geschafft

21. April 2013

Ihr Lieben!

Die erste Woche meiner 30 Day´s Challenge ist geschafft und ich wollte euch mal berichte wie es mir und meinen neuen Mädels in dieser Woche so ergangen ist. Ich muss sagen es war eine gewaltige Umstellung. Obwohl ich regelmäßig im Studio trainiere war es doch noch mal was anderes das ganze jeden Tag zu machen.

Folgende Challenges hatten wir in der ersten Woche zu bewältigen.

  1. Training fünf Tage die Woche, Wochenende war trainingsfrei. Erholung muss auch sein :)
  2. 2l Wasser täglich + keine Kohlenhydrate zum Abendessen. Was die Food Challenge angeht, war es einfacher :)

 

Montag bis Sonntag meiner ersten Woche

Montag morgen startete ich mit 79,7 kg hochmotiviert in den ersten Tag der Challenge. Ich hab mich so gefreut das es endlich los ging, ganz besonders weil ich den Start  der Challenge bereits um eine Woche verschoben hatte. Das Training war anstrengend hat mir aber auch sehr viel Spaß gemacht. Danach fühlt man sich so unglaublich ausgepowert aber gut. Zum Abendessen gab´s ganz viel Eiweiß ohne Kohlenhydrate! Die 2 l Wasser waren überhaupt kein Problem für mich.

  Am Dienstagmorgen fühlte ich mich großartig, keine Spur von Muskelkater! Später am Tag im Büro dachte ich nur: “Oh mein Gott, da hast du also auch Muskeln?!” Da war er nun und das nicht zu knapp. So ein Zirkeltraining hat´s echt in sich :) Naja wenigstens spürt man die Wirkung des Trainings. Dienstag habe ich mein Training zu Hause durchgeführt und mit Muskelkater am ganzen Körper war es echt anstrengend. Die Kohlenhydrate verbannte ich auch an diesem Tag aus meinem Abendessen und habe mich größtenteils mit Wasser sattgetrunken. Nach dem Training könnte ich literweise Wasser in mich reinschütten :)

Mittwoch und Donnerstag ging´s schon viel einfacher. Das Training ist zur Routine geworden und ich habe auch automatisch mehr getrunken. Mein Muskelkater ging auch langsam wieder weg. Seit diesem Tag fühle ich meine Muskeln, ganz besonders im Bauch und den Beinen sehr stark und das bei jeder Bewegung. Es fühlt sich großartig an!

Am Freitag habe ich ganz routiniert mein Training durchgeführt. Es war einfach so selbstverständlich für mich, weil ich wusste meine Mädels ziehen es genau so durch und ich wollt sie auf keinen Fall im Stich lassen.

Mein Abendessen sah meistens so aus

IMG_8118

IMG_8143

Das Omelett aus dem Ofen gib´s bei mir sowieso fast täglich, ich liebe es einfach. Ich variiere es einfach von den Zutaten. Mal mit Magerschinken, mal mit Tomaten oder auch Champignons. Oder auch mal alles zusammen :) Als Nachtisch gibt´s da Magerjoghurt mit Himbeeren und Erdbeeren. Soooo lecker!

Mein Fazit der Ersten Woche

Die Food-Challenge war für mich sehr angenehm. Ich habe täglich meine 2l Wasser in mich gekippt an einigen Tagen sogar noch mehr. Auf die Kohlenhydrate zu verzichten brachte mir einen erholsamen Schlaf und ich war morgens so viel fitter als sonst. Das Training ist für mich zur absoluten Routine geworden und das ist auch gut so. Es mach so viel Spaß!

Gestern, also Sonntag war Wiegetag und meine Waage hat mir für die Disziplin gedankt: –1,2 kg :)

Gewicht nach Woche 1

Die Woche war eine Erfahrung die ich so in dieser Form noch nicht gemacht habe. Es war einfach toll und ich fühle mich unglaublich gut!

Als ich angefangen habe diese Beitrag zu schreiben, hatte ich vor alle Dokus der Mädels hier mit reinzunehmen. Doch das würde den Rahmen hier erheblich sprengen. Die Mädels haben teilweise so tolle und vor allem Lange Beiträge verfasst dass ich sie euch dennoch nicht vorenthalten kann.  Daher habe ich beschlossen die Beiträge der Mädels auf der Seite 30 Day´s zu veröffentlichen. Dort könnt Ihr nachlesen wie es den Mädels so ergangen ist.

ich möchte euch hier dennoch kurz die Ergebnisse der Mädels zeigen.

Anja hat 800g abgenommen

Marisol hat 500g abgenommen

Sarah hat unglaubliche 2,1 kg abgenommen

Julia hat 1 kg abgenommen

Noreen hat 500g abgenommen

Ich habe 1,2kg abgenommen

Vera ist bei Ihrem Gewicht geblieben

Lisa hat 1 kg abgenommen

Mimi hat 900g abgenommen

von Vanii habe ich leider keine Ergebnisse bekommen

Ich bin stolz auf meine Mädels und drücke allen die Daumen das es für alle weiterhin so erfolgreich läuft.

 

Der Plan für die 2 Woche

2 Woche 22.04.13-28.04.13

 

Wenn Ihr das Rezept für mein Ofenomelette wollt oder generell Fragen zur Challenge habt, schreibt´s mir in die Kommentare.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche.

Seid Ihr schon zufrieden mit eurer Bikinifigur?

Liebe Grüße Irina

Challenge … 30 Day´s

14. April 2013

Ihr Lieben!

Ich freu mich euch endlich meine Cahllenge -  30 Day´s vorstellen zu können. Die Idee kam mir ganz spontan und ich war überrascht das sich, recht schnell, 9 Mädels gefunden haben die gerne mit mir neu durchstarten wollen. Über die Idee in meinem Kopf bis zur vollständigen Teilnehmerliste waren gerade mal zwei Tage notwendig. Natürlich hat die Planung der Einzelheiten sehr viel mehr Zeit in Anspruch genommen, aber es hat auch spaß gemacht.

An dieser Stelle vielen Dank an die Mädels die sich mit mir durch die 30 Tage der Challenge kämpfen werden und mich bestimmt min. an einem Tag der Woche verfluchen werden :) Aber wie versprochen, gibt´s den A…Tritt bei mir gratis dazu Ihr Lieben :)

So nun kurz was zum Ablauf der Challenge:

In der 30 Days Challenge geht es darum, jeden Tag aktiv zu sein und sich gesund zu ernähren. Natürlich steht die Gewichtsabnahme hier im ganz große Fokus. Wir sind ja alles Mädels und der Sommer ist auch nicht mehr fern , also müssen noch ein paar Pfunde von den Hüften.

Die Haupt-Challenge besteht darin 5 Tage die Woche Sport zu treiben! Das Wochenende ist “kampffreie Zeit”.  Natürlich wird es jede Woche eine andere Zusatz-Challenge für uns Mädels geben. Diese wird dann jeden Montag von mir hier auf My Beautyfull Life bekannt gegeben.

Die 30 Days Challenge startet am 15.04.2013 und Endet am 14.05.2013. Wie bereits erwähnt haben sich, neben mir, noch neun weitere liebe Mädels für die Teilnahme gemeldet.

Die Challenger

Julia – www.justsaying77.blogspot.de

Mimi – www.mimi-sunshine-blog.de

Anna – www.skipmasita.blogspot.de

Marisol – www.beauty.la-mia-farfalla.de

Sarah – www.sarahsneverland.de

Vera – www.greeklicious.de

Lisa – www.likemex.blogspot.de

Vanii – www.vaniibloggt.blogspot.de

Noreen – www.shanenoreen.blogspot.ch

Und meine Wenigkeit, Irina – www.mybeautyfulllife.de

 

Also schaut mal regelmäßig bei dem Mädels vorbei.

 

Ich hoffe Ihr seid bereit Mädels, Montag geht´s los und es gibt keine Ausrede. Die Sportpläne sind so ausgelegt das sie für jeden machbar sind und sowohl im Studio als auch im heimischen Wohnzimmer durchzuführen sind. Ihr könnt es also variieren, z.B. einen Tag im Studio und den nächsten zu Hause. Ihr könnt natürlich auch ausschließlich zu Hause oder im Studio trainieren, dass ist ganz euch überlassen.

Die einzelnen Pläne findet Ihr in unserer Facebook Gruppe oder auch oben in der 30 Day´s-Seite. 30 Day´s

 

AN ALLE MEINE CHALLENGER: hier werden ich auch eure Wochenrückblicke veröffentlichen. Alle Pläne und Zusatz-Challenges findet Ihr ebenfalls auf dieser Seite und natürlich bei Facebook.

 

WAS IHR MÄDELSN NOCH NICHT WISST: diejenige die am Ende der 30 Tage den größten Erfolg zu verzeichnen hat bekommt eine Überraschung von mir :)  Und hier kommt meine Gemeinheit in´s Spiel die ich euch, aufgrund des Aufschubs um eine Woche, versprochen habe :)

Ich bitte euch mir jede Woche Sonntag eure kleine Dokumentation per Mail an mybeautyfulllife@hotmail.de zu schicken. In der Dokumentation an mich sollte enthalten sein:

  • euer Gewicht nach jeder Woche (Foto der Waage, geschummelt wird nicht!)
  • ein paar Fotos (das können Bilder von euch beim Training oder auch von euren Mahlzeiten sein)
  • einen kleiner Wochenrückblich

Wenn Ihr Fragen, Wünsche oder was auch immer habt, schickt mir einfach ne Mail oder wir quatschen in der Facebook Gruppe darüber :)

Ich freu mich auf spannende 30 Tage mit euch und hoffe wir erreichen alle unser Ziel. Bis dahin Viel Glück und ganz besonders viel Spaß beim Training.

Genießt den letzten Tag vor der Challenge. Ich wünsche einen erholsamen Sonntag!

Liebe Grüße Irina

Sweet Bakery … Pink Lemon Squares

9. April 2013

Ihr Lieben!

Hab ich schon erwähnt das ich in letzte Zeit total dem Backen verfallen bin?! :) Heute habe ich ein süß-sauer Rezept für euch. Hört sich komisch an ist aber so. Für alle die nicht so gerne süßes Gebäck mögen,  ist dieses Rezept genau richtig. Der Boden ist schön süß, der Fruchtspiegel schön fruchtig und sauer. Ich hatte diese Leckerei zum Geburtstag meines Mannes gebacken und es hat alle sehr gut geschmeckt.

pink lemon quares

IMG_7434

IMG_7435

IMG_7441

 

Zutaten (ca. 40-50 Stk.) und Zubereitung

300g TK-Erdbeeren | 150g Mehl | 50g + etwas Puderzucker | Salz | 75g kalte + etwas + 75g Butter | Saft von 6 Zitronen (300ml) | 300g Zucker | 75g Speisestärke | 6 Eigelb (Gr. M)

Erdbeeren auftauen lassen. Für den Teig Mehl, 50g Puderzucker, 1 Prise Salz, 75g kalte Butter in Stücken und 2 EL kaltes Wasser zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Eine quadratische Springform (24x24 cm; ersatzweise rund. 26cm) fetten. Teig darin mit den Händen zu einem flachen Boden andrücken. Form ca. 30 Min kalt stellen.

Backofen vorheizen (E-Herd. 175C°, Umluft 150C°) Teig in der form mit einer Gabel öfter einstechen. Im Ofen ca. 20 Minuten vorbacken.

Erdbeeren mit Zitronensaft pürieren. Mit Zucker und 75g Butter unter Rühren aufkochen. Stärke mit 7 EL Wasser glatt rühren, ins Püree rühren, ca. 1 Minute köcheln. von der Herdplatte nehmen. Eigelb mit 2 EL heißer Creme verrühren, dann Eigelbmischung in die übrige Creme rühren. Auf dem Boden verteilen.

Bei gleicher Temperatur ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, in der Form auskühlen lassen. Vom Formrand lösen, in 40-50 Quadrate schneiden. Mit Puderzucker bestäuben.

 

Sie sind nicht nur sehr dekorativ sondern schmecken auch sehr lecker. Die Kombination aus fruchtigem Erdbeer-Citrus-Mix und süßem Boden ist einfach genial. Ganz besonders zum Tee. Gefunden habe ich das Rezept im Bookazine "LECKER Bakery". Diese Zeitschrift hat es mir sowieso total angetan! Warum hab ich sie frühe nie gesehen!

 

Wie gefallen euch Rezeptpost? Wollt Ihr generell mehr davon sehen oder interessiert es euch eher weniger?

Ich wünsche euch eine schöne Woche !

Liebe Grüße Irina

Neu

Frühlingscontest bei Kosmetikklatsch

6. April 2013

Ihr Lieben!

Auch wenn es draußen kalt und nass ist habe ich heute etwas Frühling auf mein Gesicht gezaubert. Grund hierfür ist der Frühlingscontest der lieben Alencia von Kosmetikklatsch. Ganz auf den letzten Drücker, da ich es total verschwitzt habe. Aber ich wollte es mir trotzdem nicht nehmen lassen und habe flott mal mit ein weinig Farbe in meinem Gesicht rumgespielt.

mein Beitrag zum Frühlingscontest

IMG_8008

IMG_7935

IMG_7971

IMG_7936

Benutzte Produkte

Guerlain Face Primer

Kryolan Eye Shadow Primer

Laura Mercier Tinted Moisturizer in nude

P2 24hours perfect eye shadow cream in 050 happy me

Kiko Eyeshadow Nr. 220

Artdeco Soft Eye Liner Nr. 72

Maybelline Jade The Colossal Volum Express Mascara in Black

Meybelline Jade Brow Pencil in Dark Blond

Essence Stay matt lip cream 02 smooth Berry

Kiko Soft Touch Blush Nr. 103

Loreal Perfect Match concealer (die Nouance ist leider nicht mehr zu erkennen)

Clinique Powder 101 invisible matte

 

Leider habe ich am AMU erst zu spät gemerkt das ich auf der unteren Wasserlinie etwas mit der Mascara gekleckert habe. Naja, passiert und jetzt ist eh nichts mehr zu machen. Ich hoffe ich habe das Thema des Frühlings getroffen und euch gefällt mein Frühlingsface. Drückt mir die Daumen :)

Ich wünsche euch ein schönes Restwochenende und verabschiede mich bis zum nächsten mal :)

OOTD … Office Outfit

5. April 2013

Ihr Lieben!

Ich hab euch von meinem ersten kleinen Shoppingtrip hier berichtet. Die letzten Tage kam ich noch öfters zu Shoppen da ich diese Woche Urlaub hatte und so ist auch so einiges zusammengekommen. Zuerst habe ich einige Kleidungsstücke abfotografiert und als ich fertig war fand ich es doch nicht so schön. Da ich selber sehr gerne OTTD´s verfolge, hab ich mich da auch mal ausprobiert :) Es ist mein aller erstes und ich hoffe euch gefällt es.

Office Outfit

IMG_7873

IMG_7897IMG_7902

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buffalo

 

Jäckchen - New Yorker 24,95€

Shirt - New Yorker 12,95€

Hose - H & M 29,95

High Heels - Buffalo 99,95€

Alle Kleidungsstücke sind aktuell noch zu haben.

 

Das rosa Jäckchen hat es mir besonders angetan. Ich hatte es zuerst in weiß an fand es aber ein wenig langweilig, obwohl es ebenfalls sehr schön aussah :) Manchmal neige ich in diese Situationen dazu mir einfach beide mitzunehmen. Dieses mal war glücklicherweise mein Mann mit dabei. Das Shirt habe ich mir dann aber doch in zwei Farben mitgenommen, einfach weil es so toll aussieht. Mit der Hose bin ich total glücklich. Ich hatte eine bequeme, schwarze Stoffhose für´s Büro gesucht und man kann es kaum glauben sogar eine gefunden. Zu den High Heels muss ich nichts sagen, sie sind einfach ein Traum :)

Ich hoffe euch hat mein ersten OOTD gefallen. Für Anregungen und Kritik bin ich wie immer offen, also geizt nicht damit. So kann ich es das nächste mal besser machen. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Restfreitag und ein erholsames Wochenende.

Flowers everywhere …

1. April 2013

Ihr Lieben!
Diese Woche habe ich zwar Urlaub aber auch sehr viel vor. Tja und wie immer ist die Zeit bei weitem nicht ausreichend. Die Vorbereitungen für meine 30 Tage Challenge mit den Mädels gehen in die letzte Runde. Ein Besuch bei Primark ist auch noch geplant und mein Geburtstag steht auch noch auf der Matte. Und wieder ist ein Jahr vorbei, unglaublich wie die Zeit rennt …
Also habe ich heute eine kleine Bilderflut von meiner liebsten Deko. Blumen, Blumen, Blumen … und los geht´s.
  
Flower Decor2

IMG_7169
IMG_7223
IMG_7484
IMG_7487
IMG_7494
IMG_7509

Die Bilder habe ich alle mit meinen Makrolinsen geschossen und liebe das Ergebnis. Und Blumen gehören seit neuestem zu meinen liebsten Motiven.

Ich hoffe euch hab meine kleine Bilderflut gefallen und wünsche euch einen schönen Ostermontag! Bis zum nächsten mal :)

Katerdrama …

1. April 2013

Hallo meine Lieben!

Ich habe euch ja von meine Problem mit meine kleinen Stubentier berichtet. Das Drama neigt sich hoffentlich bald dem Ende zu!Der kleine Scheisser pullert uns mittlerweile seid gut 3 Monaten die Wohnung zu und ich sag´s euch es ist ein Albtraum!

Wir haben folgendes schon durch:

Urinprobe: nachdem wir ganze VIER Packungen von diesem speziellen Katzenstreu bei Tierarzt gekauft haben! ERGEBNIS: nichts, er hat absolut nichts. Ein Ultraschall bestätigte dies noch!

Also war es klar: mein Baby ist ein PROTESPINKLER

Ich habe es mit ignorieren, mit laut in die Hände klatschen, wenn ich ihn direkt erwischt hab und was es sonst noch alles gibt, versucht.

Ich habe ihm zwei mal neues Katzenstreu gekauft und es schien etwas zu helfen. Hab ich mir leider nur eingebildet. Einziges Ergebnis, ich hatte die ganze Wohnung voller Steinchen bzw. Sand, aber gut es gibt ja Staubsauger. Eine neue Toilette inkl. einer neuen Vorlage hat der Stinker auch bekommen. Vielleicht war er ja ein wenig eifersüchtig das wir alles neu haben und er nicht!? Bei diesem Kater weis man das nie so genau, er tickt halt anders als alle anderen Mitglieder seiner Rasse. Ihr merkt so langsam bin ich echt gaga ….

Einen Feliway Stecker habe ich ihm auch besorgt und mir auch nach ca. 3 Wochen eine Besserung eingebildet. Wie gesagt, wieder nur reines Wunschdenken.

Nach Wochenlangem putzen und putzen und putzen, habe ich jetzt die Bachblüten Notfalltropfen besorgt. Er bekommt sie jetzt seit Freitag Abend 4x täglich jeweils 4 Tropfen und es wird tatsächlich besser! Mein kleiner ist jetzt schon viel entspannter und meine Hoffnung wächst wieder!

Wie Ihr merkt versuche ich alles nur Menschenmögliche um der Ursache auf den Grund zu gehen und hoffe das es bald ein Ende hat.