Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Aus der russischen Küche–Borschtsch (борщ)

6. März 2014

Ich liebe die russische Küche! Egal ob Vorspeise Hauptgang oder Nachtisch, es gibt für mich nichts was ich lieber esse. Das Rezept für Borschtsch was ich heute für euch habe ist wahrscheinlich die bekannteste Suppe der russischen Küchen. Mein Mann mag sie so sehr dass er sie am liebsten jeden Tag essen würden. Und wenn ich sie schon koche dann lieber direkt etwas mehr damit er auch 2 bis 3 Tage was davon hat.

Wenn Ihr die Suppe nachkochen wollt nimmt euch schon mal 2-3 Stunden Zeit. Und nun zum Rezept :)

IMG_0204

IMG_0225

Zutaten für 4 Portionen

2 l kräftige Fleischbrühe | 200 g Rinderfleisch | 2Lorbeerblätter | 1 Zwiebel | 200 g Weißkohl | 150 g Kartoffeln | 200 g rote Bete |

100g Karotten | 1 EL Tomatenmark | 100 g Butter | 1 EL Zucker | 1 EL Essig | 100 g Saure Sahne | Petersilie, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Brühe! – Wenn Borschtsch richtig gut schmecken soll, bitte die Brühe immer selber kochen und keine Fertigbrühe nehmen. Sie ist die Grundlage für den kräftigen Geschmack und man sollte sich die Zeit nehmen!

Fleisch mit wenig (soviel, dass das Fleisch bedeckt ist) kaltem Wasser aufsetzen, erhitzen und kurz aufkochen lassen, bis sich Schaum bildet. Das Wasser wegschütten und die Schaumreste aus dem Topf entfernen. Das Fleisch mit heißem Wasser erneut aufsetzen, aufkochen lassen, eine ganze Zwiebel und Lorbeerblätter hinzufügen und bei niedriger Hitze ca.2 Stunden kochen.

So nach der Zubereitung der Brühe geht´s los, bzw. ich bereite schon alles vor solange die Brühe kocht.

1. Ausgekochte Zwiebel und Lorbeerblätter aus der Fleischbrühe wegschmeißen. Fleisch herausnehmen und klein schneiden.

2. Kartoffel in dickere Streifen schneiden, Weißkohl raspeln.

3. Beides in die kochende Fleischbrühe (oder ins kochende Wasser) geben und 15 Minuten kochen.

4. Rote Beete und Karotten in Streifen schneiden oder reiben.

5. Butter in einer Pfanne erhitzen und rote Beete darin 10-15 Minuten bei schwacher Hitze andünsten.

6. Tomatenmark, Zucker und Essig hinzufügen und kurz weiterdünsten. Wenn die Masse zu trocken wird, etwas Fleischbrühe (oder Wasser) dazu gießen.

7. Karotten zugeben. Bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten dünsten.

8. Gedünstetes Gemüse in den Topf geben.

9. Fleisch hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10. Mit Saurer Sahne und Petersilie garniert servieren.

Hier noch einige Bilder die während des Kochens entstanden sind, quasi eine Schritt für Schritt Kochanleitung.

bortsch Schritt für Schritt

Die Suppe ist nicht schwer zu kochen, nur ist sie so wahnsinnig Zeitaufwendig. Es lohnt sich aber total! Mein liebster Kochschritt ist der wo der Essig und der Zucker in die Rote Beete dazu kommt. Der Duft der in diesem Moment entsteht ist einfach unglaublich. Schaut euch bitte mal die Farbe an, der Wahnsinn oder? Daher sollte die Suppe am besten in einem weisen Teller serviert werden, dann sieht sie besonders schön und appetitlich aus. In Kombination mit der Sauren Sahne und der Petersilie, die ich hier leider vergessen habe, läuft jedem beim Anblick das Wasser im Mund zusammen.

Ich würde mich freuen wenn Ihr sie mal nachkocht und mir schreibt wie sie euch geschmeckt hat. Ich wünsche einen Guten Appetit!

Liebe Grüße Irina

Kommentare:

  1. 100 Karotten :D Sieht aber sehr lecker aus :) Da bekomm ich gleich Hunger!

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh ich liebe Borschtsch!!!! Ich komme aus Polen und wir machen das ganz anders aber dein Rezept sieht auch sehr sehr gut aus!

    AntwortenLöschen
  3. все выглядит очень вкусно, но я думаю, у каждой хозяйки свои рецепт борща :))))

    Viele Grüße aus Frankfurt, Xenia

    AntwortenLöschen

Make me smile and leave a comment ♥

Bitte habt Verständnis und seid mir nicht böse, falls ich mal nicht zum Antworten komme oder etwas länger brauche. Ich versuche auf jeden Kommentar zu Antworten, aber manchmal geht das Privatleben vor..

Fragen oder Postwünsche könnt Ihr mir gerne per Email an mybeautyfulllife@hotmail.com stellen ♥