Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Unser ganzer Stolz - Willkommen auf der Welt Baby Lia

30. Juli 2014

Heute vor genau 3 Wochen – am 09 Juli 2014 um 18:27 Uhr– ist unsere kleine Tochter Lia ganze 5 Tage vor dem errechneten Geburtstermin in Mönchengladbach-Rheydt geboren. Wir sind überglücklich und sehr sehr dankbar unsere kleine Prinzessin endlich gesund und munter in den Armen halten zu dürfen. Bei der Geburt wog Lia 3070g und war 51cm groß. Der Alltag zu Hause dreht sich nun komplett um die kleine Maus und wir haben uns schon so einigermaßen eingespielt. Es ist sehr anstrengend aber auch die schönste Zeit meines Lebens. Ich kann es gar nicht in Worte fassen wie glücklich uns unser Minimensch macht.

Viele haben gefragt ob es Bilder von Lia zu sehen gibt. Ich habe mich ganz bewusst dazu entschieden meine Tochter weder hier auf dem Blog noch bei Instagram oder Facebook oder sonst wo zu zeigen. Also ein ganz klares NEIN! Euch das kleine Füßchen meiner Maus zu zeigen ist schon das höchste der Gefühle für mich! Ich hoffe Ihr habt dafür Verständnis, denn es liegt bei mir auf die Kleine aufzupassen und für Sie die richtigen Entscheidungen zu treffen!

IMG_1655

Ich hoffe Ihr habt Verständnis für meine lange Abwesenheit hier. In nächster Zeit wird sich dies leider auch nicht ändern da die Maus mich voll in Beschlag nimmt. Ich wünsche euch eine wundervolle Woche!

Baby´s Room

7. Juli 2014

Ich hab das Baby Zimmer endlich komplett fertig und hab euch von meinen Lieblingsstücken einige Bilder gemacht. Es hat sehr lange gedauert bis ich alles so zusammen gesucht hatte dass das Zimmer für mich perfekt ist. Unser kleines Mädchen soll sich ja auch drin wohlfühlen Zwinkerndes Smiley 

IMG_1432

Ich liebe diese Aufbewahrungskörbchen. Seit ich schwanger bin, bin ich total auf dem Pünktchen-Trip! Mit dem passenden Bezug für die Wickelauflage sieht es einfach bezaubernd aus. Gefunden im DaWanda Shop Le-Petit-Villa

IMG_1409

Das Babyzimmer sollte auf jeden Fall weiße Vorhänge bekommen die das Licht nicht schlucken aber trotzdem blickdicht sind. Lange gesucht und schließlich doch bei IKEA gefunden. Die Lichterkette gab´s mal bei Tchibo und sieht gerade abends, angeschaltet sehr schön aus. Sie gibt genug Licht ab ist aber gleichzeitig nicht zu hell. Ich bin sehr froh das ich sie mitgenommen habe, mein Mann fand sie im Geschäft nicht so toll, als sie dann zu Hause hang war er gleich begeistert. Männer muss man halt manchmal zu ihren Glück zwingen …

IMG_1397

Mit diesen zwei niedlichen Bildern hat mich die liebe Daniela von ullatrulla backt und bastelt angefixt - wir sind jetzt Posterschwestern weil wir die gleichen Motive haben Zwinkerndes Smiley. Ein mal bei Instagram gepostet und schon war ich im DaWanda Shop emugallery unterwegs. Sind sie nicht bezaubernd

IMG_1399

Das Mobile habe ich schon ziemlich früh in der Schwangerschaft gekauft. Mein Mann und ich waren uns gleich einig dass es keins mit irgendwelchen Melodien sein soll. Wir finden die Melodien und den Klang einfach nur grauenvoll. Ich kleiner DaWanda Suchti bin natürlich auch hier wieder fündig geworden. Es sieht so wunderschön aus und pass farblich perfekt zu unserem Himmelset und der Bettwäsche.

IMG_1402IMG_1403

 

 

 

 

 

 

Die super niedliche Eule ist auch von DaWanda, wie soll´s den auch anders sein. Die Spieluhr ist ein Geschenk der künftigen Oma und ist von Sterntaler. Sie hat eine sehr schöne Melodie und spiel relativ leise. Die Rassel ist von BellyButton, der Stern von Baby´s Only. Die extrem niedlichen Äffchen sind von Karstadt, die mussten einfach mit.

So Ihr Lieben, Ihr habt´s geschafft. Das sind die besonderen kleinen Dinge die für mich das Zimmer unserer Maus perfekt machen und alles abrunden. Natürlich gibt es noch einiges mehr aber das sind meine Lieblinge.

_______________________________________________________________

In einigen Tagen ist mein ET (13.07.14) und es könnte sehr gut sein das unser Mäuschen sich schon früher auf den Weg macht. Laut meiner Ärztin ist das nach dem Befund von Freitag sogar sehr wahrscheinlich. Na Ihr Wort in Gottes Ohr! Jetzt in der Endphase der Schwangerschaft ist auch alles irgendwie anstrengend und ich bin sehr erschöpft. Daher möchte ich schon mal ankündigen dass es hier etwas ruhig sein wird. Die Geburt wird sicherlich kein Zuckerschlecken und jetzt ist erst mal Kräfte sammeln angesagt. Ich hoffe Ihr hab Verständnis dafür.

Ich wünsche euch einen wundervollen Wochenstart und verabschiede mich schon mal vorsichtshalber.

Caponata al pomodori

1. Juli 2014

Wie zum größten Teil stammt auch dieses Rezept aus einem LECKER Sonderheft. Ich kannst einfach nicht lassen! Liegt auch daran dass bis jetzt einfach jedes Gericht das ich nachgekocht habe einfach super lecker war. Dieses Gericht reiht sich hier ausnahmslos ein. Gesund und lecker die perfekte Kombination.

IMG_1385

IMG_1392

2 Zucchini (z. B. gelb und grün; ca. 200 g) | 1 Aubergine (ca. 250 g) | Zucker, Salz, Pfeffer | 150 g kleine Schalotten | 4 Knoblauchzehen | 10 EL Olivenöl | 400 g Kirschtomaten (z. B. rot und gelb) | 2 Zweige Thymian | 3 EL heller Balsamico-Essig | 2 Zweige Rosmarin | 750 g Kartoffeln

Zubereitung

1. Für die Caponata Zucchini und Aubergine waschen, putzen und in Stücke bzw. Scheiben schneiden. Mit 1 TL Zucker und 1 TL Salz mischen. Beiseite stellen, bis sie etwas Wasser ziehen. Schalotten und Knoblauch schälen, halbieren. Tomaten waschen. Thymian waschen, Blättchen abstreifen.

2. Zucchini und Auberginen trocken tupfen. 4 EL Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Zucchini, Aubergine, Schalotten und Knoblauch darin unter Wenden anbraten. Mit Pfeffer würzen. Tomaten und Thymian zugeben. 3 EL Öl, Essig und ca. 1⁄2 TL Zucker einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Offen unter Wenden ca. 15 Minuten braten.

3. Für die Röstkartoffeln Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln grob hacken. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden 10–15 Minuten goldbraun braten. Rosmarin kurz mitbraten. Mit Salz würzen. Zur Caponata servieren.

Leider habe ich keine gelben Zucchini gefunden und habe nur grüne benutz. Tut dem Geschmack keinen Abbruch denke ich. Wenn Ihr auch einen lieben Fleischfresser zu Hause habt, wie ich, einfach noch was leckeres dazu braten. Uns hat es einfach nur super gut geschmeckt.

Liebe Grüße Irina