Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Süppchen mit Wölkchen

10. Februar 2015

Eine meiner absoluten Lieblingssuppen und auch die einzige mit selbstgemachten Nudeln bzw. Wölkchen. An kalten Wintertagen ist sie einfach das perfekte Mittag- oder Abendessen. Die selbstgemachten Nüdelchen schmecken himmlisch und schmelzen förmlich auf der Zunge. Ach …. naja jetzt bekomme ich schon wieder Hunger, also los zum Rezept.

IMG_4398

IMG_4407

IMG_4419

 

Für die Brühe: 1 Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten | 2 EL Butter | 380 g Kartoffeln, Würfel | 1,2 l Rinderfond | 1 Lorbeerblatt | Salz, Pfeffer

Für den Teig: 75 g Mehl | 1 Msp. Backpulver | 1 Ei, verschlagen | 1 EL Butter | 1 Prise Salz | frische Petersilie

2 EL Butter schmelzen und Zwiebelringe darin sanft goldbraun dünsten. Kartoffelwürfel zugeben und 5 Minuten mit dünsten. Rinderfond, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer zugeben und auf kochen lassen. Hitze reduzieren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln.

Inzwischen Nudeln zubereiten. Dazu Mehl, Backpulver, Salz und Butter in kleinen Stückchen geschnitten dazugeben. Petersilie unterrühren und dann das Ei dazugeben. Alle Zutaten zu einem weichen Teig kneten. Den Nudelteil mit einem Teelöffel in die köchelnde Suppe geben. Die Größe der Nudeln sollte etwa einem halben Teelöffel entsprechen. Suppe zugedeckt 10 Min. bei schwacher Hitze köcheln lassen. Fertig!

Probiert es unbedingt mal aus, die Suppe ist einfach unglaublich lecker!